Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.949
Renomée
4.036
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
  • BOINC Pentathlon 2023
Über AMDs Firmensitz in Sunnyvale, Kalifornien, geht am 2. März 2017 um 06:38 Uhr Ortszeit die Sonne auf. Fast zur gleichen Zeit endet das NDA zu AMDs lang erwarteter Prozessorgeneration Ryzen. Ob die Prozessoren samt neuer Plattform auch zu einem finanziellen Sonnenaufgang bei AMD führen werden?!
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:
Großartige Teamleistung, Leute! *massa* viel vorbereitet (Architektur, Vergleichstestsysteme), optimale Arbeitsteilung und trotz spätem Erhalt des Samples dann konsequent durchmalocht und was imho sehr Vorzeigbares abgeliefert! *great*

Letzteres gilt für AMD nebenbei auch, aber die haben sich ja auch mehr Zeit genommen *lol*

Und falls jemand was liest, was nicht so 100%ig ausführlich abgearbeitet wurde: Das liegt meist dann an der Plattform. Wenn da noch ein paar BIOS-Updates drübergegangen sind, kann man auch mehr einstellen. OC-Tests usw. waren jetzt ja noch sinnlos.
 
Verdammte Axt :o

load_ryzen_launch.png
 
brauchen wir ein Hardwareupdate für das Boot? ^^
 
Ich stehe zwar als Autor des Artikels drinnen, ich will an dieser Stelle aber betonen, dass das ganze Team von Planet 3DNow! an diesem Artikel mitgearbeitet hat! Das gilt nicht nur für die Redaktion sondern auch für die Lektoren, die hier gar nicht als "Mittäter" ersichtlich sind. Alleine stellt niemand so einen Artikel in 2,5 Tagen auf die Beine! *massa*
 
Trotz der knappen Zeit-> gut gemacht. *greater*
 
Schade, kein "blingbling" Hologramm-Aufkleber a là Intel beim Ryzen...
Ich finde ja immernoch, das nen hochwertiger Casesticker das Produkt marketingtechnisch aufwertet :]
 
Toll Euer Einsatz!
Ich werde mir den Artikel dann mal heute Abend zu Gemüte führen. :)
 
Klasse das ihr mit dem Architekturvergleich so tief in die Materie einsteigt.
Auffällig ist die Schwäche im Spiele Bereich, vielleicht eine Folge der höheren Latenzen? Wenn ja, wie stehen die Chancen das diese Bremse mit fortlaufender BIOS Entwicklung gelöst werden kann?
 
Hui. Ich bin, ehrlich gesagt, vom Planeten noch weit mehr beeindruckt als von AMD. Respekt für den Artikel.

Trotzdem: ganz schöne Leistung, die AMD da gebracht hat. Am meisten bin ich auf die APUs gespannt. Das könnte Intel am meisten weh tun, wenn sich genug OEMs bereit erklären, brauchbare Geräte anstelle von Plastikschrott zu produzieren
 
Vielleicht kann man die Latenzen beim Speicher durch angepasste Multiplikatoren etwas drücken. Also zb. Northbridge mit IMC 2400 MHz und RAM ebenfalls DDR4-2400 (dann liegt der Teiler dazu relativ bei 2), dann gar für höhere Effizienz gleich DualRank Module, und nicht einfach nur die schnellsten und am höchsten getakteten SingleRank Module mit krummen Teiler. Normal läuft die CPU NB mit IMC nur mit 1800 MHz? Also vielleicht kann man da dran etwas schrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für den Test. Bei Anwendungen ist der 8-Kerner genau das, was man sich wünscht. Bei Spielen kann man erst mehr erwarteten, wenn die auch mehr als 4 Kerne unterstützen.
Da ist momentan kein Kraut gegen einen hoch taktenden Quadcore gewachsen.
 
Was mich wundert, wo bleiben die 1700x und 1800x Varianten mit Kühler?
Bisher werden ja nur die WoF Varianten angeboten.
 
Danke für diesen klasse Test p3dnow!!
Das Ryzen wirklich so sehr aufholt hatte ich nicht erwartet, echt klasse!
Könnt ihr bei euren nächsten Review Teilen auch compiler benchmarks laufen lassen?
 
Daumen hoch für den Artikel ;)

Bin echt froh das AMD back ist und auch wenn mein i5 6600k sicher in den meisten Games schneller ist werde ich mir wie angekündigt Ryzen zulegen, allerdings muss ich wohl noch ein wenig warten, ich will nen mATX Board und das auch noch mit nem X370 ob sich mein Wunsch dahingehend erfüllen wird kp aber ich gucke mal die nächsten 1-2 Wochen :)

Ansonsten gibts halt nen B350 fürn Übergang :D
 
Das Boot läuft zwar heute etwas langsamer, aber es läuft beständig. :)

== == ==

Danke für den tollen, ersten Teil Onkel_Dithmeyer & P3D-Team, *great*

Mal auf die Suche gehen, ob es ein paar Linux-Benches mit neuem Kernel gibt.

Das Boot hatte vorhin einen kurzen Aussetzer...502er Fehler.

Phoronix ist momentan auch "tot". DIe haben einen netten Ryzen Linux Bench

@P3D, Danke für den super Artikel! Falls ihr dazu die Zeit findet, macht doch mal "simulierte" 4k Benches für die Spiele!
 
Kurze Frage, habt ihr bei den AIDA64 Memory Benches noch was spezielles eingestellt oder eine besondere Version?
Ich frage, weil mein Setup eurem Testsystem Sockel 1151 sehr ähnlich ist, aber ich im Schnitt auf > 30.000MB/s komme
und mich diese doch sehr krasse Abweichung erstaunt.

Ansonten ein sehr schöner Test. Ryzen scheint mir allerdings ein Spezialist zu sein, sprich es gibt in den Benches spezielle
Aufgaben, die er extrem gut erfüllt und alles abhängt. Bei allgemeineren Aufgaben (die Spielebenches) reiht er sich insgesamt wieder
ins Feld ein.

Was auch raus kommt, Ryzen ist Skylake (und damit wohl auch Kabylake) ebenbürtig, aber leider nicht überlegen (außer in den Spezialfällen).
Was auch bedeutet, dass es für Besitzer von Skylakes (aktuell) keinen Sinn macht auf- oder umzurüsten.
Allerdings gehe ich davon aus, dass die Spielebenchmarks (ich schließe 3DMark da mit ein) nur bedingt aussagekräftig sind, weil die wenigsten
der getesteten Games auf 8C/16T optimiert sein dürften. Mal schauen wie das Benchmarkbild in einem halben Jahr aussieht.

Bleibt für AMD zu hoffen, dass Intel nicht auf die Idee kommt einen 8C/16T Kabylake rauszubringen...

Außerdem bin ich auf das Gesamtpaket Ryzen/Vega gespannt.
 
Das Review ist echt gut, denke da muss Intel mit dem Preis runter und werde dann wohl im kommenden Jahr mit den 1700er schnappen. Die 8x 3,0GHz reichen mir und dann nur 65W mehr wollte ich gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurze Frage, habt ihr bei den AIDA64 Memory Benches noch was spezielles eingestellt oder eine besondere Version?
Ich frage, weil mein Setup eurem Testsystem Sockel 1151 sehr ähnlich ist, aber ich im Schnitt auf > 30.000MB/s komme
und mich diese doch sehr krasse Abweichung erstaunt.

Wir waren auch etwas überrascht, haben aber mehrfach nachgemessen und geprüft es wurde nicht mehr. Woran es liegt kann ich leider immer noch nicht sagen. Irgendwelche Sonderversionen oder Einstellungen haben wir nicht vorgenommen! Und ja der RAM lief im Dual-Channel ;)
 
Hmm schaut doch ganz gut aus, die Intelfanboys flamen wo anders gut rum, liegt wohl daran dass der R7 für 550€ 8/16 gut mit dem 10/20 von Intel mit geht, aber weit weniger Kostet ;D

Ich gehe jetzt nach dem Lesen diverser Reviews, davon aus dass viel Leistung noch garnicht gezeigt wird, weil die ersten Bios´s ganz schön Schrottig sind.
30+ Sekunden um vom Bios in den Bootschirm zu kommen ist echt Heftig. Dann diese komischen RAM Probleme teilweise.

Mal Abwarten, denke da geht noch etwas. Nunu wird es also Zeit den Thuban in Rente zuschicken, freu mich auf mein neuen PC.

mfg
 
Danke für den Test. Andere muss ich da gar nicht mehr lesen. Freue mich schon darauf, ein Ryzen-Systen zu bauen, mit welcher CPU auch immer, 1700X, 1700, 1600X...
 
Zurück
Oben Unten