Der Spiele-Laberthread

den zweiten ori teil müsste ich eigentlich auch mal installieren^^. aber das spiel hier sieht grafisch zwar sehr gut aus, aber es ist ja was völlig anderes und auch kein 2d-sidescroller. halt eher so ein diablo spiel.... und davon halte ich überhaupt nichts. habs dennoch mal auf die wunschliste genommen.....;)


ich bin bei palworld jetzt mit meinem block fertig. allerdings ist aufgrund des ganzen efeus usw die leistung derart in den keller gegangen, das es in den innenräumen teils auf einstellige fps zurückgeht (6 war niedrigstes^^). das nervt natürlich..... würde mich interessieren ob hier ein schnellerer rechner wirklich so extrem viel besser sein könnte, die auslastung von cpu und grafikkarte ist zumindest lächerlich.

hab mal 2 videos hochgeladen... wird sicher eh keiner anschaun ^^, weil auch zu lang und halt zu rucklig.
das erste bei tag mit anflug usw und das zweite nochmal bei nacht um ein wenig die beleuchtung zu zeigen. aber aufgrund der niedrigen fps sieht es halt auch komisch aus. es ist in den bereichen dann auch schon wirklich fast unspielbar. (man könnte höchstens die pals in die box schicken, was ein paar fps bringt)

die resourcen die für das alles draufgegangen sind , sind wirklich abartig :P. zuletzt war auch der efeu alle und ich hatte keine lust mehr weiter zu machen. ein behelfsdach hab ich vergessen zu entfernen, vielleicht sieht es jemand ^^. aber ich kann jetzt erstmal nichts mehr zurückbauen, weil sich die verfluchte mauer im vorderen bereich jedes mal dabei in luft auflöst und hinten auch ein paar teile. keine ahnung wieso.






wenn das ganze ausgereifter wäre und alles wenigstens mit sagen wir mal 35 fps laufen würde, dann wärs gut.



derweil spiel ich meist den goat simulator 3, der ist irgendwie schön bekloppt ^^.

passend zu meinem avatar :)




rest : https://steamcommunity.com/profiles...rt=newestfirst&browsefilter=myfiles&view=grid
 
Hehe, jo - Deine Videos bestätigen für mich immerhin dass ich sowas nicht spielen möchte. ;)
Bei "no Rest for the Wicked" weiss ich auch nicht was mich erwartet - was ich aber bei den beiden Ori Teilen gelernt habe ist dass die Entwickler wissen wie man mich begeistern kann ohne frustriert zu werden und sehr hohen Wert auf Gameplay gelegt wird - was leider in den meisten Games nicht mehr vorhanden ist...
Mal abwarten - wie immer. :)
 
@Nosyboy

jeder hat halt andere vorlieben ;). den meisten ist bei palworld der aufbau so einer basis vollkommen schnurzegal. hauptsache zweckmäßig. ich kann mich mit sowas nunmal beschäftigen, weswegen es nun auch schon deutlich über 200 stunden sind in dem spiel, was es in meiner liste auf den dritten platz gebracht hat hinter dem cookie clicker und skyrim. kann man halt ein wenig kreativ sein in dem spiel wenn man es denn will. ich brauch da nun auch keine story. und auch bei spielen mit story mach ich meist sonstwas anderes und folge selten kontinuierlich dem was man machen soll ^^. vielleicht entgeht mir damit ja was, aber da ich davon ausgehe, das die spiele auch nur von menschen gemacht sind und diese nun nicht ständig das spannendste und coolste neu- und einzigartigste zeugs produzieren, ist es mir auch egal. da kann ein sandkastenspiel ala goat3 mir mehr spass machen.

den ersten ori teil hab ich mit über 30 stunden spielzeit als teils recht schwer in erinnerung. fehlten nur noch paar steam erfolge. ich erinnere mich blos noch daran, das mich das blau störte ... ich hab da immer den nachtmodus von windows verwendet ^^. blau soll ja nicht so gut für die augen sein, auch wenn das wohl die wenigsten wissen bzw es sicher keinen interessiert.
no rest for the wicked scheint sehr stark auf den kampf fixiert und das ist mir gerade bei dieser ansicht noch mehr ein dorn im auge. mich überfordert wohl auch das dreidimensionale. ^^ aber wenn du es denn kaufst, kannst ja mal berichten wie es so ist, vielleicht ändere ich ja meine meinung noch.


@X_FISH

du hast dich auf das spiel ja richtig eingeschossen ^^, hat es etwas cs verdrängt ? :P


hab mir noch ein anderes spiel gekauft .... serious sam siberian mayhem.... da in irgend ner rezension stand, es wäre mal wieder wie second encounter und ich den damals gut fand, dachte ich mir, ich probiere mal wieder einen neueren sam teil. *oink*
 
du hast dich auf das spiel ja richtig eingeschossen ^^, hat es etwas cs verdrängt ? :P
3x CS2 in der letzten Woche gespielt. 2x davon offensichtlich gegen Cheater (Wallhack). CS2 ist tot so lange sie das nicht in den Griff bekommen.

Und dann gab's dazwischen auch noch das hier:


Dann lieber gemeinsam gegen Käfer und Roboter spielen.

Grüße, Martin
 
@Morkhero : ja, zum Glück haben nicht alle die gleichen Vorlieben, das machts ja auch spannend.
Ich schaue gerne mal ein paar andere Sachen an, aber die grossen Zeitfresser brauche ich nicht mehr.
No Man's Sky wäre doch genau dein Ding, das soll ja mittlerweile richtig gut sein.
 
@X_FISH

fair play ^^

also das sowas nicht eingeschränkt werden kann.....

@Nosyboy

das spiel ist sogar auf der wunschliste. aber ich hab mir die trailer nochmal angeschaut, ist eher doch nichts, zu viel weltraumzeugs, ich mag die fliegerei nicht so. der neue omega trailer sieht ok aus, aber ich hab jetzt nichts gesehn wo man so ne basis in der art bauen kann wie bei palworld.


ich hab sam noch installiert und kurz angezockt..... ich merke das ich alt werde. strengt schon an :)


das ist fast nur mit pistole....


so wie am ende bei den letzten 3 gegnern lief es wohl früher mal :P
 
also das sowas nicht eingeschränkt werden kann.....
CS2 ist noch immer eine Cashcow... Für alle Beteiligten. Die 30 Euro die ich binnen wenigen Monaten wieder bei CS2 erhalten habe, haben Helldivers 2 zu 75% refinanziert. :]

Grüße, Martin
 
1714154895424.png

"verwirrt-kunde" als Online-ID ist super! :D
 
So, habe nun auch Steamworld "erfolgreich" beenden können.
Ein Stern in der letzten Mission liess ich fahrlässig liegen, das werde ich aber noch korrigieren. :)
Nach etwas Anlaufschwierigkeiten (habe 3x neu angefangen), fand ich dann doch noch in das Spiel und es hat mir schlussendlich sehr viel Spass gemacht.
Für jemanden der an Taktilk Games Freude hat, kann ich es nun auf jeden Fall sehr empfehlen.
Schwierigkeitsgrad kann man vor jedem Level wählen. Hauptsächlich spielte ich auf normal, musste aber auch mal eine Stufe runter und je nach Crew habe ich auch ab und zu auf einem höheren Schwierigkeitsgrad gespielt. (man bekommt dann etwas mehr Erfahrungspunkte)
Mit allem rumprobieren habe ich Schlussendlich 19h gebraucht für alles. Laut gog wird es mit 20.5h angegeben (und mir fehlt ja noch ein Stern), somit gar kein so schlechter Richtwert.
Steamworld_End.jpg
 
Eine gute Analyse die aus dem Trailer gezogen wurde, was uns so erwartet im neuen Doom.
Könnte für mich wieder was werden, nachdem ich mit Eternal etwas Mühe hatte.
 
Ich habe mir gestern Manor Lords bei GOG als early access gekauft.
Sieht viel versprechend aus für Leute der Aufbau Strategie.

Hat das schon jemand angetestet ?
 
Heute neu bei Epic, Republic of the Prirates.

Das ist ein Anno light in der Piraten Welt.
Nicht schlecht gemacht aber nicht gerade üppig.
 
So, habe gerade was kleines Gemütliches mit coolem Arty Style durchgezockt.
Leider etwas kurz (habe 2h gebraucht) und nicht all zu viel Gameplay - aber für etwas kleines zwischendurch ganz nett : :)
White Shadows
WhiteShadows_1.jpg
 
white shadows hab ich mal auf die wunschliste genommen. :)

ich hab in letzter zeit vor allem horizon forbidden west gespielt. ok mit olli kann ich nich ganz mithalten ^^, aber es sind immerhin 180 stunden geworden und ein großteil der möglichen erfolge.
anfangs war ich von der grafik nicht ganz so begeistert, aber das hat sich dann mit paar einstellungen doch stark gewandelt. dürfte bei mir das spiel mit den meisten screenshots sein, allerdings nur ein bruchteil davon hochgeladen. und mittlerweile hab ich mir auch noch angewöhnt, ab und zu ein paar ingamevideos mit aufzunehmen.

einige bilder, wobei direkt auf steam dummerweise immer nicht alles geladen wird. da sieht es manchmal so aus, als wären gar keine da oder viel weniger. muss man zig mal aktualisieren.
(klick für 4k)















ist unmöglich das alles so wiederzugeben.... hier noch die anderen bilder : klick

hab wie gesagt einiges an videos hochgeladen, meist ging es mir nur um den flug bzw paar eindrücke zu zeigen und auch wie z.b. das wasser ausschaut.

ich mach die jeweils in spoiler.... wird ja eh keiner weiter anschaun. wer keine lust zu alledem hat, sollte sich zumindest das kurze fliegen mit dem wasserflügler weiter unten anschaun. leider gehen nur einige videos hier gleichzeitig direkt pro beitrag, was natürlich noch weniger animiert es anzuschaun :P.


fliegen mit einem sonnenflügel (das erste muss man nich unbedingt schaun... beim zweiten vielleicht mal so wie das gebirge ausschaut, das dritte ist halt nachts und das vierte in der wüste...)







ziemlich langer flug. so bei 3:30 gehts auch etwas weiter runter und bei minute 4 auch ein wenig rum. man erkennt da an den wasserfällen das die 2080ti überfordert ist mit 4k dsr und gleichzeitig noch aufnehmen ;D... ohne aufnehmen gehts aber.





ein gleitflug.... der reicht allerdings von der länge nicht ganz aus für einen erfolg den man für den längsten gleitflug bekommen kann :





bissel rumrennen (ist nicht so besonders) :




kurzer ritt:



ruhiges gewässer




ruhigeres meer:




ein wenig kampf und hier in dem fall sieht man auch die veränderung vom wasser bei wind :





rollrückenkampf.... (wobei einer davon vorher überbrückt wurde)




dies hier kommt erst mit dem dlc ..... der flug mit dem wasserflügler. finde ich sehr schade, denn dieses gefühl ist grandios finde ich. also nicht blos fliegen in der luft sondern endlich auch gleichzeitig ins wasser. zum ende zu sieht man ihn auch seitlich:





so derzeit hab ich noch dead space angefangen . und jetzt zuletzt mal etwas ganz anderes ... so ein japan rpg..... granblue fantasy : relink
da explodiert jedes mal der bildschirm bei den kämpfen *buck* und um ehrlich zu sein ich drück nur wie wild rum.

wer das mal sehen will wie es ausschaut..... ich hab die zwei ersten bosskämpfe aufgenommen:


da blickt man kaum noch durch ^^.

hier ist die ganze bande zu sehen:




und hier meine gewählte heldin:



es geht wie immer bei solchen spielen um große macht, welt einreißen und so , kindchenschema-anime, harte kerle und knabenhafte helden. man kann verschiedene charaktere spielen und hochleveln, was letztlich wohl das wichtigste zu sein scheint.

 
Zuletzt bearbeitet:
white shadows hab ich mal auf die wunschliste genommen. :)

ich hab in letzter zeit vor allem horizon forbidden west gespielt. ok mit olli kann ich nich ganz mithalten ^^, aber es sind immerhin 180 stunden geworden und ein großteil der möglichen erfolge.
anfangs war ich von der grafik nicht ganz so begeistert, aber das hat sich dann mit paar einstellungen doch stark gewandelt. dürfte bei mir das spiel mit den meisten screenshots sein, allerdings nur ein bruchteil davon hochgeladen. und mittlerweile hab ich mir auch noch angewöhnt, ab und zu ein paar ingamevideos mit aufzunehmen.

einige bilder, wobei direkt auf steam dummerweise immer nicht alles geladen wird. da sieht es manchmal so aus, als wären gar keine da oder viel weniger. muss man zig mal aktualisieren.
(klick für 4k)















ist unmöglich das alles so wiederzugeben.... hier noch die anderen bilder : klick

hab wie gesagt einiges an videos hochgeladen, meist ging es mir nur um den flug bzw paar eindrücke zu zeigen und auch wie z.b. das wasser ausschaut.

ich mach die jeweils in spoiler.... wird ja eh keiner weiter anschaun. wer keine lust zu alledem hat, sollte sich zumindest das kurze fliegen mit dem wasserflügler weiter unten anschaun. leider gehen nur einige videos hier gleichzeitig direkt pro beitrag, was natürlich noch weniger animiert es anzuschaun :P.


fliegen mit einem sonnenflügel (das erste muss man nich unbedingt schaun... beim zweiten vielleicht mal so wie das gebirge ausschaut, das dritte ist halt nachts und das vierte in der wüste...)







ziemlich langer flug. so bei 3:30 gehts auch etwas weiter runter und bei minute 4 auch ein wenig rum. man erkennt da an den wasserfällen das die 2080ti überfordert ist mit 4k dsr und gleichzeitig noch aufnehmen ;D... ohne aufnehmen gehts aber.





ein gleitflug.... der reicht allerdings von der länge nicht ganz aus für einen erfolg den man für den längsten gleitflug bekommen kann :





bissel rumrennen (ist nicht so besonders) :




kurzer ritt:



ruhiges gewässer




ruhigeres meer:




ein wenig kampf und hier in dem fall sieht man auch die veränderung vom wasser bei wind :





rollrückenkampf.... (wobei einer davon vorher überbrückt wurde)




dies hier kommt erst mit dem dlc ..... der flug mit dem wasserflügler. finde ich sehr schade, denn dieses gefühl ist grandios finde ich. also nicht blos fliegen in der luft sondern endlich auch gleichzeitig ins wasser. zum ende zu sieht man ihn auch seitlich:





so derzeit hab ich noch dead space angefangen . und jetzt zuletzt mal etwas ganz anderes ... so ein japan rpg..... granblue fantasy : relink
da explodiert jedes mal der bildschirm bei den kämpfen *buck* und um ehrlich zu sein ich drück nur wie wild rum.

wer das mal sehen will wie es ausschaut..... ich hab die zwei ersten bosskämpfe aufgenommen:


da blickt man kaum noch durch ^^.

hier ist die ganze bande zu sehen:




und hier meine gewählte heldin:



es geht wie immer bei solchen spielen um große macht, welt einreißen und so , kindchenschema-anime, harte kerle und knabenhafte helden. man kann verschiedene charaktere spielen und hochleveln, was letztlich wohl das wichtigste zu sein scheint.

Also deine Bilder sind immer wieder klasse, ich schaue hier immer wieder gerne rein :)
 
danke :) ....bei horizon forbidden west dürfte es aber jedem leicht fallen gute bilder zu machen, selbst ohne fotomodus (wobei ich darauf nur selten verzichte ^^).
die ganze stimmung, die schon allein durch das licht erzeugt wird, ist grandios.








wer so wie ich jemand ist, der der welt gewissermaßen ein wenig entfliehen will, bekommt einiges geboten, wie man vielleicht in den videos auch sehen kann. ich kann mir vom gesamteindruck schon kaum etwas besseres vorstellen, mehr ginge wohl nur, indem deutlich mehr besonderer inhalt eingefügt wird, was bei so einer großen welt schwierig sein dürfte.
ich kann mich allein schon mit rumlaufen oder eben fliegen beschäftigen bzw halt länger an bildern rumbasteln, aber das nutzt sich natürlich irgendwann auch ab.

die story selbst bei dem spiel ist ok , sie wirkt diesmal nicht so richtig beendet wie beim ersten mal. wer gerne so große spiele macht, sollte das beenden der hauptquest möglichst lange hinauszögern, weil sobald die basis verlassen ist, fehlt einfach was. der dlc hier im spiel ist wichtig, aber auch er beendet das spiel nicht richtig.
wie sie das ganze fortführen wollen nach dem tod von lance reddick ist mir ein rätsel. weis nicht ob sich das rein digital lösen lässt, nur im englischen würden die leute auf den "originalsprecher" verzichten müssen. zumindest ist der charakter eigentlich unverzichtbar.




mittlerweile gibt es avatar frontiers of pandora auf steam. ubisoft ist wohl eingeknickt, aber es ist auch schlecht angekommen und wird kaum gespielt. ich habs mir gekauft und muss sagen es ist.......... naja. die geschichte und wie es dargestellt wird ist recht primitiv. die grafik ist schon ganz gut. man fühlt sich aber vor allem anfangs ziemlich auf sich gestellt.
das spiel ist sehr stark auf sinne ausgelegt, also viel sucherei, pflanzen pflücken usw.
störend ist auch die aussprache, selbst wenn das angeblich eigentlich richtig sein soll. und zwar immer wenn ein "...'...." in den worten enthalten ist. also wie bei "Na'vi". dann wird eine auffällige pause eingelegt.
es scheinen auch viele aufgaben auf zeit ausgelegt zu sein, das nervt total.
kann ja mal bei gelegenheit paar videoschnipsel hochladen.

der fotomodus hat das spiel schonmal abstürzen lassen.






ich bin ja eher kein reiner avatar fan, sondern ein neytiri fan ^^... es ist schwer hier eine hübsche na'vi zu erschaffen und die ihr irgendwie ähnelt.



viel besser bekommt man es nicht hin... siehe spoiler...






ich kann dieses spiel nicht empfehlen. werd noch versuchen einen ikran zu bekommen um zumindest zu sehen wie das alles von oben aussieht. allerdings braucht das spiel schon nen recht starken pc.... dürfte beim fliegen womöglich noch mehr einknicken.



bei kena bridge of spirits hab ich einen neues spiel + angefangen. der schwierigkeitsgrad dort ist allerdings nochmal höher, weil es nun auch noch viecher gibt die an einem festhängen ^^. ob ich es wirklich weiter mache weis ich noch nicht. die unterteilung der schwierigkeitsgrade ist auch anders.

zumindest ist der fotomodus einfach schön :)





 
Habe in der Zwischenzeit auch wieder 2 Games abschliessen können :
Zum einen "Röki" - kleines Adventure Game, recht gut gemacht aber zum Teil waren die Rätsel recht mühsam gestaltet und wurde daher etwas in die Länge gezogen.
Daher kann man es sich für zwischendurch sicher mal geben - dauert ca. 12 Std - je nachdem wie lange man rätseln muss...

Dann habe ich noch Steamworld Dig 2 durchgezockt, nachdem mir schon HEIST sehr gut gefallen hat, dachte ich mir dass dieses sicher auch gut ist - obwohl es ein komplett anderes Game ist - die Entwickler liegen mir aber offenbar. ;)
Und das Spiel fand ich klasse, selten habe ich so krass durchgezogen wie bei dem Spiel - einfach aus einem Guss und alles passt - selbst die Rätsel waren gut und fair.
Ich finde das Spiel hat gewisse Gemeinsamkeiten mit Ori, was ich auch schon genial finde.
Es ist einfach cool wenn man das Spieltempo selbst bestimmen kann, gemütlich Sammeln, Erkunden und Fähigkeiten erlernen, so erreicht man immer mehr Sachen wie Geheimnisse, Räume oder neue Gebiete.
Lange hatte ich kein Spiel mehr, bei dem ich es schade fand dass es schon zu Ende ist.
Prädikat "sehr empfehlenswert"
 
Zurück
Oben Unten