Ralph@home

thorsam

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
2.724
Renomée
908
Ich bin koschis Hinweis gefolgt, und möchte das Projekt mit meinem Smartphone unterstützen.

Die Boinc-App im Play-Store zu finden und zu installieren ging fix.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nur aus einer vorgegebenen Liste von Projekten auswählen kann.

Aber in dieser Liste taucht das Projekt nicht auf.

Wo muß ich hingehen, um die Projektadresse von Hand eingeben zu können?

Da das Projekt nicht in der Liste vom Boinc-Manager enthalten ist, und das Projekt die Projektadresse
nicht prominet plaziert hat, packe ich sie mal hierher (Ralph nutzt jetzt auch https):
https://ralph.bakerlab.org/
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du beim hinzufügen in der Projektübersicht bist oben rechts auf die 3 Punkte drücken, dann kommt bei mir mit schwarzer Schrift auf dunkelblauen Hintergrund "Projekt mittels URL hinzufügen".
 
Ahhh so geht es, nun klappt es auch bei mir, danke :-D
 
Ja das haben sie sehr gut versteckt, ich musste auch erstmal suchen. ;D
 
Ich bin echt unfähig.

Screenshot_20200406-092939.png

Zurück auf die Startseite vom Programm komme ich auch nicht mehr.
Habe gerade das Telefon durchgestartet, aber wenn ich die App starte,
lande ich gleich in der Projektübersicht.

Bei Euch muß es demnach anders aussehen?

Edit:
Ich sach doch, unfähig der Mann.
Ich habs jetzt. Nachdem ich mich bei Rosetta angemeldet habe, bin ich
wieder auf die Startseite gekommen, und dann an die 3 "Blindenpunkte".
Läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ah, doch noch nicht blind genug... aber sei unbesorgt. Das kommt mit steigendem Alter von selbst *buck*
 
Wow, die Liste der Teilnehmer ist noch sehr übersichtlich.
Unter den Top 20 bin ich schon mal. :)
 
Ich probiers gerade mal auf dem Odroiden aus.
Der hat zwar den Bauch noch voller Universen, aber ich schätze, mehr als 1-2 Ralphs passen eh nicht in den Speicher.
 
Hi
also die Wus für nen Handy ist nen bissl bescheiden
Too many restarts with no progress
als abbruch zu senden ist schon traurig da boinc ständig angehalten wir weil entweder der Accu nicht auf laden steht (da 100% erhaltungsladung anliegt) oder eine App eine Benachrichtigung sendet etc.
 
Das kann man doch sicher in nen Boincmanager einstellen?
Bei mei nen ist das ist nicht.
 
naja nur eingeschränkt leider
ich kann nicht abschalten wenn der Bildschirm aus ist halten alle Berechnungen an,
Accu temp ist klar
sobald ich eine app nach vorne hole mail sms oder so hält es auch an …
ergo so nicht wirklich nutzbar.

aber am rande es gibt corvid rosetta für android !
und die laufen durch auch wenn angehalten öfter.
 
Also fehlen die Schalter oder sind sie grau hinterlegt und nicht nutzbar?

Auf Grund der nötigen Kühlung habe ich mein Smartphone nur dann crunchen lassen, wenn es zu Hause unbenutzt herumlag.
Bei Benutzung muss die Berechnung stoppen. Erstens will ich mir nicht die Hände verbrennen und zweitens ruckelt ja sonst alles wie Sau.

--- Update ---

Nach der einen WU stellt sich Ralph jetzt leider tot.

Mo 06 Apr 2020 15:17:18 CEST | ralph@home | update requested by user

Keine Antwort, nicht mal eine Fehlermeldung, einfach nur leeres Logfile.
 
Unter "Einstellungen" habe folgendes eingestellt:
"Zeige erweiterte Einstellungen und Steuerungen" = Häkchen
"Die Berechnung anhalten, wenn der Bildschirm eingeschaltet ist" = Kein Häkchen
"Anhalten wenn Prozessornutzung über" = 90%
"Arbeitsspeicherlimit" = 90%

Mein Smartphone hat 16 GB RAM und 64 GB Speicher.
 
Mein Odroid C2 hat sage und schreibe 9 robetta WUs bekommen, die sind mit 220MB RAM (WSS) noch verträglich.
Hier können also auch kleinere SBC eingesetzt werden, Rosetta selbst fordert mehr Speicher, da kamen die C2 nicht am Türsteher vorbei (falsche Hose).
 
Irgendwie komme ich mir vor wie in einem Hamsterrad.
Es werden und werden nicht weniger als 1000 WUs zum senden.
Ich hoffe das ändert sich noch?
 
Yeah, ich habe 8 von den 700 PC-WUs abgekommen. Mein Punktestand geht ab wie ein Zäpfchen.
 
Ich dachte die 1000 WUs für mobile Geräte sind schnell weggerechnet.

Irgendwie werden es aber nicht weniger, und mein Smartphone ist auch am glühen.

Darum meine Frage nach einem Einplatinencomputer.

Da das absolutes Neuland für mich ist, wollte ich Euch um Rat bitten?

Edit:
Oder anders gefragt: Es wird ein Odroid-N2 werden, aber welches Netzteil und welches Speichermedium soll ich nehmen?

Wenn ich auf die Seite von Pollin.de gehe, wird mir unter "Gleich mitbestellen" angeboten a) Abdeckplane und b) Gartengeräte.
Not helpfull. *lol*

Edit2:
Gibt es in der Rubrik "Hardware" und "Software" weitere Threads zum Thema Odroid-N2?
Ich konnte leider nichts finden. Bin aber auch ein schlechter Sucher. :]
 
Zuletzt bearbeitet:
Edit:
Oder anders gefragt: Es wird ein Odroid-N2 werden, aber welches Netzteil und welches Speichermedium soll ich nehmen?

Wenn ich auf die Seite von Pollin.de gehe, wird mir unter "Gleich mitbestellen" angeboten a) Abdeckplane und b) Gartengeräte.
Not helpfull. *lol*

Edit2:
Gibt es in der Rubrik "Hardware" und "Software" weitere Threads zum Thema Odroid-N2?
Ich konnte leider nichts finden. Bin aber auch ein schlechter Sucher. :]
Nimm auf jeden Fall den N2 mit 4GB:
https://www.pollin.de/p/odroid-n2-einplatinen-computer-mit-4-gbyte-ram-811035
Auf der Seite ganz unten steht "Passendes Zubehör".

Wenn du nur einen betreiben willst z.B. dieses Netzteil:
https://www.pollin.de/p/stecker-schaltnetzteil-quatpower-xy-1202000-e55-21-12-v-2-0-a-352261

Ich verwende bei den meisten meiner Odroiden 32GB Samsung-Evo+ Sd-Karten.
Die eMMC sind aber viel schneller und langlebiger. (z.B. bei Ralph oder Rosetta beim WU-Start).
Wenn eMMC nimm min 16GB besser 32GB.

Hier geht es ca mit Odroid-N2 los:
https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/413683-Odroid/page66
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Links.

Ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung ist, die Ausführung mit 4GB zu nehmen.

Wie ich mich kenne, wird es vermutlich nicht bei Einem bleiben. Das lese ich ja bei Euch, zwischen den Zeilen. :)

Darum werde ich mich mal in den Odriod-N2-Thread einlesen.
 
Schade das die Benutzer, die die 197 WUs zugewiesen bekommen haben,
sie nicht abgebrochen und zurück geschickt haben, bevor sie das Rechnen
für das Projekt eingestellt haben. Das Ablaufdatum ist glaube ich erst am 19.04.2020.
Vielleicht kann ja das Projekt sie abbrechen, und an Leute schicken, die sie auch berechnen?
 
Kann ja sein, dass sie gerade im Osterurlaub (man weiß ja nie...) sind und am Dienstag wird weitergerechnet?
Ansonsten hilft dann nur warten, bis das Projekt sie am 19.4. abbricht und neu rausschickt.
 
Du hast recht. Immer positiv denken. :)

Trotzdem laut Serverstatistik alle WUs zum berechnen versendet sind,
trudeln bei mir laufend WUs für mobile Geräte ein.
Es werden auch immer weniger Benutzer. Vermutlich geben die ihre unberechneten WUs zurück.
Gut für JagDoc und mich. Dann können wir noch ordentlich Punkte machen.
 
Sind alles abgelaufene WUs die eintrudeln.
Werden aber leider immer weniger....
 
Zurück
Oben Unten