AM4 - Mainboard Talk

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
2.225
Renomée
43
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Hi cruger,
das nicht schön zu hören hast du mal geschaut das es nicht an einer Hardware liegt?
ich kann jetzt zu MSI nicht so viel sagen bei den 450 hatte ich ein parr verbaut die laufen eigentlich mit
den 3000 Aeges ganz unauffällig aber alle mit Ryzen 2000.
lg
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
hast du mal geschaut das es nicht an einer Hardware liegt?
ich würde mir ja wirklich sorgen machen. aber die probleme mit gigabyte (usb) und asus (reboot bei docp / event 41) liest man nun recht häufig in diversen foren. und ich hab gerade erst diverse komponenten upgegraded (u.a. netzteil und speicher).

docp lief beim asus b550 anfangs einwandfrei, die probleme haben erst mit neueren bios-updates angefangen. vielleicht liegts auch an neueren agesa-versionen ... mögen vielleicht meine cpu nicht. ;)

gigabyte mag anscheinend meine peripherie nicht, da hab ich allerdings nicht allzu lange rumprobiert. hatte ich keinen nerv zu.

die cold-boot-probleme bei msi kann ich beim b550 jetzt noch nicht abschätzen. bei meinem alten x470 hat msi diesen bug auch erst mit späteren bios-versionen "eingebaut". wenn man dann wg. einem cpu-upgrade zu einem update gezwungen ist, ist das natürlich nicht so schön.

ansonsten kann ich meine hardware quälen, wie ich mag. läuft alles unter dauerstress völlig ohne probleme. beim asus mit docp bis zum bios 0608, bei neueren versionen kommt es dann zu besagten problemen, wenn docp aktiviert ist. für x570 gibts einen workaround, den eratte gepostet hatte. geht leider beim b550 nicht. bleibt die hoffnung, dass asus (und vielleicht amd) das problem auf dem schirm hat.

das msi b550 läuft auch einwandfrei ohne irgendwelche zicken. nur bei 1 von 10 cold-boots startet das system nicht.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
man soll den tag nicht vor dem abend loben ...

was war ich froh, dass beim msi alles weitestgehend funktioniert. gut, die seltenen cold-boot-probleme sind kein beinbruch.

nun hab ich das neueste bios installiert mit dem agesa 1.0.8.1 und tadaaaaaaa. bei aktiviertem xmp treten die reboots wieder auf. also exakt das gleiche fehlerbild wie bei asus. :-X

und dann ist auch der groschen gefallen, warum The Stilt von einem "universal fix" gesprochen hat. klar, wenn das problem hersteller-übergreifend auftritt. :]

in gedenken an sherlock bleibt als fehlerursache nur noch eins übrig. ich vermute mal, dass es ein problem mit den neuen agesa-versionen gibt. plus "silicon lottery", sprich ich habe vermutlich nicht den besten ryzen 3000. sonst wären wohl deutlich mehr leute von dem problem betroffen.
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
2.495
Renomée
72
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
nun hab ich das neueste bios installiert mit dem agesa 1.0.8.1
ggf. lohnt sich ein Test mit dem 1.1.0.0 Beta?


(Deins ist ja das WIFI? - wenn nicht musst noch zum anderen browsen.)

Viel Erfolg!
skel.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
11.393
Renomée
275
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Mein Gigabyte hat bei USB kein Problem. Maus und Tastatur sind aber auch bei 2.0 angeschlossen.
 

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
2.225
Renomée
43
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Hi Cruger,
die Warnung ging aber schon durch die Foren einige bios wurden auch zurück gezogen und es gab auch ne 1.8.2 Version.
Ich hab auf nen C8H das neue Draufgemacht wie immer Comos Resett Load Setup default usw XMP an und gar nicht aufgefallen
Ram lief mit 2133 nur :( musste nochmal XMP on und off machen dann lief es sehr Strange hab nun das Juni Bios wieder draufgemacht
sicher ist sicher komme da nicht so schnell einfach hin ;)
lg
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Hi Cruger,
die Warnung ging aber schon durch die Foren einige bios wurden auch zurück gezogen und es gab auch ne 1.8.2 Version.
beim asus strix b550-f hat das problem mit dem bios 0805 und dem agesa 1.0.0.2 angefangen. danach gab es weitere updates, aktuell ist das agesa 1.0.8.0. bis hierhin keine verbesserung.

beim msi kanns ich nicht ganz nachvollziehen. original war das 7C90v10 mit agesa 1.0.0.1 drauf. hab dann direkt auf die aktuelle version 7C90v13 mit agesa 1.0.8.1 geflasht. und plötzlich treten die reboots auf.

ggf. lohnt sich ein Test mit dem 1.1.0.0 Beta?
ich werd jetzt erstmal abwarten. werde demnächst eh auf ryzen 5000 umsteigen. vorher werd ich nichts mehr flashen. ;)

Deins ist ja das WIFI?
gibts nur als wifi. :)
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
3.113
Renomée
63
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Eigentlich juckt es mir ja in den Fingern auf B550 umzusteigen, aber wenn ich das hier alles lese, dann bin ich froh, dass mein "Alteisen" B350 und A320 perfekt laufen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.388
Renomée
230
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Hat zufallig ein Linux-User schon mal auf einem der B550-Boards Sensorwerte (z.B. über sensors oder psensor) ermitteln können?

Schon mit meinem Asus Prime B350M-A musste ich nach jedem Start den passenden Treiber kompilieren, weil sensors sonst nur die CPU-Temperatur anzeigte.
Daran änderte sich auch nach 3 Jahren nichts und der Entwickler des Treibers für den Sensorchip hat auch irgendwann nichts mehr aktualisiert und sogar den Quelltext von github genommen.

Mit dem Prime B550 Plus habe ich im Grunde wieder das gleiche Problem - außer der CPU-Temperatur (Tdie=Tctl) wird nichts von sensors gefunden. Keine Lüfterdrehzahlen, nix. Selbst die Radeon VII ist da auskunftsfreudiger, obwohl ich nur den Standardtreiber nutze, den Ubuntu mitbringt für AMD-Karten.

Bei hwinfo64 unter Windows ertrinkt man regelrecht in Sensorwerten - wie schaffen die Entwickler das dort, dass beim Start der Boards schon so gut wie alles erkannt wird?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Ich habs bisher bei meinem B550 Gigabyte bisher einmal gehabt, das ich die Maus neu einstecken musste, weil sie nicht erkannt wurde. War bei meinem B350 Gigabyte aber auch ganz selten der Fall.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.606
Renomée
945
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
und dann ist auch der groschen gefallen, warum The Stilt von einem "universal fix" gesprochen hat. klar, wenn das problem hersteller-übergreifend auftritt.

Ich hatte das schon befürchtet das eher an deiner CPU und aktivierten Optionen im neueren AGESA liegt, leider konnte man ja beim Strix das nicht einfach ausschalten im UEFI. Da habe ich bisher Glück gehabt, bei den beiden B550 und X570 bei mir Tritt das nicht auf.
 

roha

Cadet
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
15
Renomée
0
Hat zufallig ein Linux-User schon mal auf einem der B550-Boards Sensorwerte (z.B. über sensors oder psensor) ermitteln können?

Schon mit meinem Asus Prime B350M-A musste ich nach jedem Start den passenden Treiber kompilieren, weil sensors sonst nur die CPU-Temperatur anzeigte.
Daran änderte sich auch nach 3 Jahren nichts und der Entwickler des Treibers für den Sensorchip hat auch irgendwann nichts mehr aktualisiert und sogar den Quelltext von github genommen.

Mit dem Prime B550 Plus habe ich im Grunde wieder das gleiche Problem - außer der CPU-Temperatur (Tdie=Tctl) wird nichts von sensors gefunden. Keine Lüfterdrehzahlen, nix. Selbst die Radeon VII ist da auskunftsfreudiger, obwohl ich nur den Standardtreiber nutze, den Ubuntu mitbringt für AMD-Karten.

Bei hwinfo64 unter Windows ertrinkt man regelrecht in Sensorwerten - wie schaffen die Entwickler das dort, dass beim Start der Boards schon so gut wie alles erkannt wird?
Hallo, bei meinem ASUS ROG STRIX B550-F GAMING wird als Chip der nct6798 erkannt,
und ich muß acpi_enforce_resources=lax in Grub eintragen, dann sind alle Sensorwerte da.
MfG roha
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.388
Renomée
230
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Der nct6798 wir bei mir auch von sensors-detect erkannt. Das tool bietet ja danach auch direkt an, irgendwas in irgendwelche ini-Dateien zu schreiben. Nur bewirkt das keine Änderung.

Ich habe den Parameter sowohl direkt beim Booten mit e in die Liste der Parameter dahinter eingetragen als auch in etc\default\grub (+ grub-update danach)
Allerdings in beiden Fällen keinerlei Änderung. Sensors zeigt mir nach wie vor nur die CPU-Temperatur an.

Auch modprobe nct6775 zeigt keine Wirkung.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
3.113
Renomée
63
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Über "Zenmonitor" kann ich zumindest noch die Leistungsaufnahme und den Takt der einzelnen Cores abrufen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.388
Renomée
230
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Ich habe den Parameter nun auch noch mal beim Start über "e" hinten an der Zeile linux= ... probiert. Ebenfalls keine Änderung.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Ja schade, hatte es nur beim C8H nachgeschaut. Beim Strix-E nach geschaut gerade: gibt es da auch nicht. Das in der Sektion im UEFI deutlich abgespeckt gegenüber dem C8H.
das msi hat die option übrigens auch nicht, sondern nur eine globale c-state-option. afaik war das beim gigabyte b550 aorus pro auch so. und das power-management dadurch quasi komplett auszuschalten, macht keinen sinn.

also mal abwarten, ob amd das mit zukünftigen agesa-updates in den griff bekommt.


ist übrigens lustig, wie sich geschichte wiederholt ... ich kann mich noch ganz gut an meine damaligen probleme bei intel erinnern. cold-boot-bugs gabs damals auch. und erinnert sich noch jemand an den sandy-bridge-freeze? rechnert friert im idle ein? lösung? tiefe c-states deaktivieren. irgendwie kommt mir das bekannt vor. *chatt*
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.388
Renomée
230
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Über "Zenmonitor" kann ich zumindest noch die Leistungsaufnahme und den Takt der einzelnen Cores abrufen.
Nice, aber im Zenmonitor hab ich auch nur Power und Takt, keine Spannungen oder sonstigen Temperaturen.
 

roha

Cadet
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
15
Renomée
0
Der nct6798 wir bei mir auch von sensors-detect erkannt. Das tool bietet ja danach auch direkt an, irgendwas in irgendwelche ini-Dateien zu schreiben. Nur bewirkt das keine Änderung.

Ich habe den Parameter sowohl direkt beim Booten mit e in die Liste der Parameter dahinter eingetragen als auch in etc\default\grub (+ grub-update danach)
Allerdings in beiden Fällen keinerlei Änderung. Sensors zeigt mir nach wie vor nur die CPU-Temperatur an.

Auch modprobe nct6775 zeigt keine Wirkung.
Also bei meinem Manjaro habe ich den Parameter in etc\default\grub eingetragen mehr mußte ich nicht machen.
Das modul nct6775 wird automatisch geladen.
MfG roha
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
auch so eine sache, über die ich mich so richtig auskotzen könnte ... die rgb-software.

vom thema beleuchtung kann man nun halten, was man will. aber es gab mal eine zeit, da haben msi oder asus ihre rgb-control-software einzeln zum download angeboten (z.b. asus aura sync oder msi mystic light).

mittlerweile gibt es den kram nur noch im gesamt-bundle. asus armory crate und msi's dragon center. da wird dann gleich noch so elendig viel kram auf die platte geklatscht, den kein mensch braucht.

und speziell msi schiesst da den vogel ab. was einem bei der installation des dragon center seitenweise an datenschutz-erklärung vorgesetzt wird, ist einfach gruselig. zumal man als laie nicht wirklich nachvollziehen kann, was davon sich nun auf die app bezieht und was auf allgemeine msi-dienste. LEUTE, ICH WILL EINFACH NUR DIE BLÖDE RGB-SOFTWARE BENUTZEN. WOZU BRAUCHT ES DA SO EINE DATENSCHUTZ-ERKÄRUNG ? ? ? ? ? 8-( das liest doch eh niemand, und verstehen tuts auch nur nen fachanwalt. und datenschutz bei ner rgb-software?

btw, was das dragon center so alles ungefragt auf die platte klatscht: cfosspeed wird einzeln installiert, wozu auch immer. innerhalb des dragon center:

game mode, scheinbar ein automatisches optimierungstool für spiele inkl. overclocking
user scenario
monitor
game highlights ???
true color
lan manager
mystic light

verdammte axt, ich brauche nur EINS, nämlich mystic light.

und datenschutz und opt-in? natürlich ist die datensammelei nach der installation von haus aus aktiv. 8-(

Spoiler
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
2.495
Renomée
72
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Unter Support -> System Info siehst Du nach "scan" die (automatisch) installierten Pakete und kannst sie wieder deinstallieren. (Das regt mich auch auf... warum muss man das nicht aktiv installieren)

Das Datensenden ist erst seit der aktuellen (2.0.82) drin...
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
24.552
Renomée
1.221
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Unter Support -> System Info siehst Du nach "scan" die (automatisch) installierten Pakete und kannst sie wieder deinstallieren. (Das regt mich auch auf... warum muss man das nicht aktiv installieren)

Das Datensenden ist erst seit der aktuellen (2.0.82) drin...
danke, ich weiß.

mich ärgert trotzdem, dass das ganze gedöns erstmal auf der platte landet. mich ärgert, dass es die tools nicht mehr wie früher einzeln gibt. mich ärgert die voreinstellungen zum daten senden. und mich ärgert, dass msi der meinung ist, den kram als "app" anbieten zu müssen.

glücklicherweise gibts auf dem mainboard einen hardware-schalter für RGB OFF. und für meinen leuchteten rgb-ram nehm ich jetzt das hersteller tool. wobei das crucial mod tool auch schrott ist. aber das ist ein anderes thema. ;)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.606
Renomée
945
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Für alle ASUS X570 Mainboards gibt es ein aktuelles BIOS mit AGESA V2 PI 1.1.0.0 PatchB.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Gigabyte hat für B550 auch schon geliefert
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.606
Renomée
945
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Sind aber noch Beta oder?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Nein. Das würde mit da stehen
 
Oben Unten