15. Pentathlon 2024: Sprint (Numberfields@Home)

FritzB

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
3.048
Renomée
1.662
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
  • BOINC Pentathlon 2023
Für alle Fragen welche bei NumberFields@home im Rahmen des Pentathlon 2024 auftreten, soll dieser Thread dienen!

Zeitraum:
Start: 05.05.2024 um 00:00 Uhr UTC bzw. 02:00 Uhr (MESZ) Ende: 08.05.2024 00:00 Uhr UTC bzw. 02:00 Uhr (MESZ)

Ankündigung der Pentathlon-Initiatoren:

Projektseite:
https://numberfields.asu.edu/NumberFields/

Unser Team mit Beitrittslink:
https://numberfields.asu.edu/NumberFields/team_display.php?teamid=52
Unserem Team bitte beitreten bevor die Disziplin startet bzw. bevor Punkte erzielt wurden. Dazu auf der Teamseite ins Projekt einloggen und dann "Team beitreten (join team)" wählen. Teamwechsel während des Wettkampfes sind verpönt!

Wer nicht extra einen eigenen Account bei dem Projekt erstellen will kann über den schwachen Kontoschlüssel des P3D Cluster mitrechnen.

Schwachen Schlüssel für den P3D Cluster:

Code:
<account>
   <master_url>http://numberfields.asu.edu/NumberFields/</master_url>
   <authenticator>84398_50716d3b0c0786195276114bcb768bcd</authenticator>
</account>


Datei als account_numberfields.asu.edu_NumberFields.xml speichern unter:
Win C:\ProgramData\BOINC\
Linux /var/lib/boinc-client/


Besonderheiten des Projekts:
  • NumberFields@home ist ein Quorum 1 Projekt, d.h. dass sofort nach der Validierung der WUs, ohne Gegenrechnung durch ein anders System, die entsprechenden Credits gutgeschrieben werden.
  • Keine ARM Anwendung
  • Linux läuft etwa ~10% schlechter als Windows (Ryzen 1700X, Win10/LinuxVM)
  • AMD Bulldozer CPUs laufen schlechter als die Vorgänger vom Typ K10, Typ Zen ist etwa 1,5x schneller (Takt/Core bereinigt)
  • Es gibt GPU-Anwendungen! Insbesondere, in Phasen, in denen kein anderes GPU-Projekt nebenbei läuft, ist das eine Option und kann im Projekt auf der Webseite eingestellt werden. Wenngleich sich CPUs und GPUs hier nicht viel unterscheiden.
  • Wenn die GPU nicht ausgelastet wird, kann man eine app_config.xml im Projektverzeichnis erstellen und zwei WUs gleichzeitig laufen lassen:
    Code:
    <app_config>    
      <app>
            <name>GetDecics</name>
        <gpu_versions>
            <gpu_usage>0.5</gpu_usage>
            <cpu_usage>1.00</cpu_usage>
        </gpu_versions>
        </app>
    </app_config>

Bunkern
Anzahl Cpu Core ändern zum Bunkern
Text Datei anlegen mit folgenden Inhalt:

Code:
<cc_config>
<options>
<ncpus>-1</ncpus>
</options>
</cc_config>

Datei als cc_config.xml speichern unter:
Windows C:\ProgrammData\BOINC\
Linux /var/lib/boinc-client/

ncpus -1 entspricht tatsächliche Anzahl Kerne

Beispiel:
QuadCore
ncpu -1 bekommt bei Quota 6 WUs pro Core -> 24 WUs, bei ~5h x 4 WUs -> reicht für ~30h
ncpu 16 bekommt bei Quota 6 WUs pro Core -> 96 WUs bei ~5h x 4 WUs -> reicht für ~5 Tage

Das Maximum der erlaubten Tasks pro Host scheint 384 WUs zu sein.

Nachteil: BOINC denkt es hat 16 Cores, also werden 16 WUs gestartet -> System läuft flüssig wie Honig. Daher vor dem Starten ncpus wieder auf -1 setzen :P

Anzahl Tasks beschränken damit System bedienbar bleibt
Text Datei anlegen mit folgenden Inhalt:

Code:
<app_config>
<app>
<name>GetDecics</name>
<max_concurrent>4</max_concurrent>
</app>
<app>
<name>getSeptics</name>
<max_concurrent>4</max_concurrent>
</app>
<project_max_concurrent>4</project_max_concurrent>
</app_config>

Datei als app_config.xml speichern unter:
Windows C:\ProgramData\BOINC\projects/numberfields.asu.edu_NumberFields/
Linux /var/lib/boinc-client/projects/numberfields.asu.edu_NumberFields/

Hosteintrag für totalen Kommunikationstop nach dem Vollsaugen:

Code:
#Numberfields
127.0.0.1 numberfields.asu.edu
::1 numberfields.asu.edu

Bei Up-/Download Problemen:
Text Datei anlegen mit folgenden Inhalt bzw. Option hinzufügen:

Code:
<cc_config>
<options>
<http_1_0>1</http_1_0>
</options>
</cc_config>

Datei als cc_config.xml speichern unter:
Windows C:\ProgrammData\BOINC\
Linux /var/lib/boinc-client/
 
Zuletzt bearbeitet:
Meldung in Telegram, Discord und WhatsAppp Broadcast sind raus :P
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Wird das auch auf dem Facebook Account vom Planeten geteilt?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Frage selber beantwortet ... nein wird es nicht, der letzte Eintrag ist von 2023 ... wo ist der Socialmedia Mitarbeiter vom Board ^^
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Hat noch jemand den hosts eintrag für numberfields?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Auch wieder die Frage selber beantwortet ...

@FritzB bitte mit eintragen oben

127.0.0.1 numberfields.asu.edu
::1 numberfields.asu.edu
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Das Projekt hat bei den GPU WUs bei mir aber ne sehr schwankende Laufzeit, von knapp unter 2 Minuten bis knapp 4 Minuten ... Auslastung der NV GPU ist grausam ... denke da müssten wohl 2 WUs gleichzeitig laufen ...
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Code:
<app_config>
    <app>
        <name>GetDecics</name>
    <gpu_versions>
        <gpu_usage>0.5</gpu_usage>
        <cpu_usage>1.00</cpu_usage>
    </gpu_versions>
    </app>

</app_config>

Bringt bei mir zwar 100% Auslastung der RTX4080 allerdings bei nur 165W verbrauch bei rund 2,8GHz ... leider macht meine GPU auch nicht viel mehr als 2,95GHz und dafür lohnt OC nicht ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
127.0.0.1 numberfields.asu.edu
::1 numberfields.asu.edu

Das Projekt hat bei den GPU WUs bei mir aber ne sehr schwankende Laufzeit, von knapp unter 2 Minuten bis knapp 4 Minuten ... Auslastung der NV GPU ist grausam ... denke da müssten wohl 2 WUs gleichzeitig laufen ...
Die Hosteinträge waren hinter dem Spoiler versteckt :)
Das mit den zwei WUs gleichzeitig hab ich ergänzt.
 
Super Service !! Danke
 
Meine ganzen WUs werden heute Abend schon fertig sein ... etwas über 300 GPU WUs sind halt nen Witz bei 4 Minuten Laufzeit und 2 WUs gleichzeitig ... ist aber den PG WUs geschuldet ... weil die ne geplante Laufzeit von fast 5 Tagen haben hab ich keine CPU WUs bekommen ...

Muss ich vllt noch ne VM starten wo ich mir noch WU Nachschub holen kann ...
 
Ne ganze VM hochziehen nur für den WU Nachschub? Da würde doch eine neue Instanz reichen.
 
Ist ja uch nur für die GPU ...
 
Das Projekt hat bei den GPU WUs bei mir aber ne sehr schwankende Laufzeit, von knapp unter 2 Minuten bis knapp 4 Minuten ... Auslastung der NV GPU ist grausam ... denke da müssten wohl 2 WUs gleichzeitig laufen ...
Und oder ohne laufende CPU WUs?
Ich habe schon oft erlebt das vor allem CPU WUs die kaum mit SMT skalieren den GPU WUs bei aktivem SMT die benötigte CPU Laufzeit wegfressen und sie so massiv ausbremsen können.

Also Testlauf mit pausierten CPU WUs und wenn sie dann deutlich flotter laufen SMT aus und der GPU WU einen Kern reservieren.
 
Jede GPU WU hat einen Kern und bedient 0,5 GPUs ^^
Laufzeiten liegen zwischen 3:16 bis 4:55 ... das schon sehr gut, auch die CPU WUs sind was das angeht sehr unterschiedlich.

7940HS macht da zwischen 56 Minuten bis hoch auf 85 Minuten alles dabei *noahnung*
Und die CPUs sind nicht ausgelastet ;)
 
@NEO83
Wie gesagt, pausiere die CPU WUs mal testweise und schaue wie es dann läuft. Vor allem wenn SMT im Spiel ist pfuscht das gern mal dazwischen und es werden gern mal Lasten kombiniert die sich nicht vertragen. Beispielsweise weil bei den CPU WUs dann mit der Doppelbelastung auf einem Kern der Cache überquillt, bei der Kombination aus CPU und GPU WU der Cache für die CPU WU zwar reicht, sie dann aber der GPU WU die Laufzeit wegfrißt usw.
Deshalb mache ich z.B. bei CPU - GPU WU Mix SMT generell aus und reserviere den GPU WUs einen ganzen Kern weil man sonst erheblich mehr Credits einbüßen könnte als die CPU WU mit dem Kern erbracht hätte.
 
7800X3D ... am Cache wirds wohl nicht scheitern :P
Wie gesagt die Laufzeiten sind alle ok oder hat hier jemand WUs dessen Laufzeiten immer gleich sind?
Würde mich wundern denn der Laptop und der PC zeigen das gleiche Pehnomen ;)
 
gesagt, pausiere die CPU WUs mal testweise
Wobei das andere Effekte haben kann. Wenn der CPU Teil der GPU WU relativ groß ist, sorgt der erhöhte boost auf dem einen CPU Kern dann für vermeintlich bessere Zeiten.
 
Die Radeon Pro VII braucht ca. 12min für eine WU. Lohnt also nicht wirklich.
 
@MagicEye04
Nicht so große Effekte und dafür müßte der Kern bei der GPU WU auch am Limit laufen, was aber eher selten der Fall ist.
Das letzte mal wo ich das in ausgeprägter Form hatte war als der A12-9800 neben für die HD7970 und die IGP 2 WUs berechnen durfte (1 Kern pro WU, 2 WUs pro GPU) und durch die Berechnung auf der IGP die Bulli Kerne auf 1,6 GHz oder so gedrückt wurden. Da wurde z.B. bei Einstein die HD7970 so sehr ausgebremst das ich auf den Teil der IGP problemlos verzichten konnte.

@NEO83
Hast du das vorgeschlagene Szenario nun getestet oder nicht?
Bei der kurzen Laufzeit der GPU WUs sollte das ja kein allso großes Problem sein die CPU WUs mal eine Zeit lang zu pausieren. Besteht kein Interesse daran können wir die Diskussion auch beenden.
 
Und auf älteren CPUs, die alle Kerne mit dem gleichen Takt laufen lassen, geht es nach hinten los, falls die mangels Auslastung im idle bleiben.
 
@Landjunge
Die Primzahlenprojekte habe ich als sehr unperformant auf den Radeons in Erinnerung, vor allem auf den GCN Varianten zu denen Vega ja auch gehört.
 
@NEO83
Hast du das vorgeschlagene Szenario nun getestet oder nicht?
Bei der kurzen Laufzeit der GPU WUs sollte das ja kein allso großes Problem sein die CPU WUs mal eine Zeit lang zu pausieren. Besteht kein Interesse daran können wir die Diskussion auch beenden.
Kann ich aktuell nicht, keine WUs mehr für die GPUs
 
So, nach dem Treffen wollte ich noch ein Lappi online bringen.
Projekt nicht erreichbar.
Projektseite nicht erreichbar.
Geht ja schon gut los.
 
Aber deren Seite geht wenigstens ... der PG Webserver scheint tot, upload und melden ging aber die Website geht nicht
 
Hochladen und melden ging, die Website will aber nicht.
Bei PG hab ich gar keine Probleme.
 
Joa ... komisch :D

Wie konnte man den das nochmal refreshen in CMD?
irgendwie netflush oder sowas war das doch oder nicht?
 
ipconfig /flushdns
 
ich komme dennoch nicht auf die PG Seite *noahnung*

Am laptop gehts ... keine Ahnung, dann ist das eben so und ich gucke über den Laptop ... vllt müsste ich mal neustarten ...
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

... einmal FireFox neustarten hat schon geholfen ... komische Sache
 
Meine paar NFS 16e bin ich schon losgeworden. Keine Probleme. ;D
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Sooooo sammelt man Elche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten