15. Pentathlon 2024 - Jagdrennen (Milkyway@Home)

FritzB

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
3.024
Renomée
1.644
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
  • BOINC Pentathlon 2023
Für alle Fragen, die zum Jagdrennen (Milkyway@Home) im Rahmen des Pentathlon 2024 auftreten, soll dieser Thread dienen.

Die Disziplin ersetzt das "Querfeldein" des Pentathlon 2023. Sie dauert 5 Tage. An ZWEI Tagen, die erst am jeweiligen Tag bekanntgegeben werden, gibt es einen Punktebonus von 20, 30 oder 50%. Die WUs möglichst versuchen an einem Bonustag hochzuladen! Es kommen also nur zwei der drei möglichen Bonustage dran!

Update:
Durch die Eigenheit von Milkyway, dass die Bestätigungs-WU erst nach Hochladen der Erstberechnung verschickt wird, nutzen die Bonustage voraussichtlich wenig. Die Punktevergabe erfolgt dann möglicherweise erst nach einem Bonustag oder sogar nach dem Penta. Bunkern ist dementsprechend auch nicht zielführend. Daher lieber auf die Bonuspunkte verzichten und die erledigte Arbeit direkt hochladen und für neue WUs nur einen kleinen Puffer einstellen.


30% Bonus am 16.05. ab 2 Uhr MESZ bis 17.05. um 2 Uhr MESZ
20% Bonus am 18.05. ab 2 Uhr MESZ bis 19.05. um 2 Uhr MESZ


Offizielle Ankündigung:

Zeitraum:
Start: 14.05.2024 um 0:00 Uhr (UTC) bzw. 2:00 Uhr (MESZ)
Ende: 19.05.2024 um 0:00 Uhr (UTC) bzw. 2:00 Uhr (MESZ)


Projektseite:

Konto erstellen:
Alternativ über den BOINC-Manager beim Projekt mitmachen

Unser Team mit Beitrittslink:
Unserem Team bitte beitreten bevor der Pentathlon startet bzw. bevor Punkte erzielt wurden. Dazu auf der Teamseite ins Projekt einloggen und dann "Team beitreten (join team)" wählen. Teamwechsel während des Wettkampfes sind verpönt!

Schwacher Schlüssel für den P3D-Cluster:
Der schwache Kontoschlüssel für dieses Projekt:

166802_edb98f7ed5cbdf657cd7c26ba029c324

Lokale Dateien:
account_milkyway-new.cs.rpi.edu_milkyway.xml

Code:
       <account>
    <master_url>https://milkyway.cs.rpi.edu//</master_url>
    <authenticator>166802_edb98f7ed5cbdf657cd7c26ba029c324</authenticator>
</account>

Windows: C:\ProgramData\BOINC\
Linux: /var/lib/boinc-client/


Besonderheiten:
  • Quorum 2 (Bestätigungs WU wird erst verschickt, wenn das erste Ergebnis hochgeladen wurde)
  • "Fertig, Bestätigung nicht eindeutig" bedeutet einfach nur: Pending. Ist bei diesem Projekt einfach dort angesiedelt.

Hostseintrag zum Bunkern:

Code:
Code:
       #Milkyway
127.0.0.1   milkyway.cs.rpi.edu
127.0.0.1   milkyway2.phys.rpi.edu
::1         milkyway.cs.rpi.edu
::1         milkyway2.phys.rpi.edu

Bunkern per Instanzen statt via Hostseintrag (empfohlen):
 
Zuletzt bearbeitet:
Bitte nochmal den Kontoschlüssel vom Cluster checken ob der noch aktuell ist.
 
Die Tasks haben übrigens Checkpoints ... die funktionieren auch soweit mir bekannt vom letzten rechnen ...

121 WUs eingelagert ... mehr bekomme ich aktuell nicht und habe auch keine Zeit mich da weiter drum zu kümmern ...

Meldungen in Telegram, WhatsApp und Discord sind raus ...
 
Hat wer CurieMarieDock 0.2.0 short tasks bekommen?

Wenn ich nur die short tasks zulasse bekomme ich nix.

Auf dem Ryzen 3 2200G sollen die long tasks knapp über 1 Tag laufen.

Auf dem A6-3670K sollen die long tasks knapp über 2 Tage laufen.

1715241718900.png
 
short sind nur für ARM und dann laufen die auch lange
 
Also doch keine reine Mathe Olympiade.
Aktiviert die ARMada und lasset das Horn zur Jagd blasen ;)
 
Für meinen 7900x3D @ Ecomode @ 24 Threads sind 20,5h vorhergesagt (Win 10).
 
Die ARM WUs sind 32bit only und laufen nicht auf reinen 64bit Systemen. Hab vor Monaten ein 64bit cmdock kompiliert, hatte aber noch nicht die Muße dafür eine app_info.xml zu bauen. Falls sich jemand versuchen will, schicke ich gern zu.
 
Auf meinen Odroid-N2 und den Raspi5 laufen sie.

Bei den RPi5 mit Debian GNU/Linux 12 (bookworm) braucht es:
Code:
sudo nano /boot/firmware/config.txt
und da einfügen
Code:
kernel=kernel8.img
Sonst brechen die WUs mit Fehler (ELF load command address/offset not page-aligned) ab.
Die kurzen WUs brauchen ca 3 Stunden.
Die langen WUs brauchen ca 2,5 Tage
 
Oha ...
Das natürlich schlecht jetzt mit sidock ...
Mal gespannt was SG nun macht ...
 
Hmm, ob es da dann nochmal eine Änderung gibt?
Weil damit ist das Ukraine Team ja zumindest zum Teil vom Jagdrennen ausgeschlossen :(
 
Also, aus meiner Sicht scheint SiDock nicht so gut programmiert zu sein ...

Mein 7800X3D läuft da bei 4,85GHz All Core wohlgemerkt und das bei lauschigen 75W mit 75°C ...

Das habe ich in den letzten Tagen durchaus schon anders gesehen ...
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Hmm, ob es da dann nochmal eine Änderung gibt?

Denke nicht das die da noch was ändern ... wäre auch für die anderen Teams jetzt unfair, könnte mir aber vorstellen das SiDock damit für nächstes Jahr raus sein könnte ... aber verstehe auch nicht das alle .ru Seiten da stellenweise in der Ukraine geblockt sind ...
Ich mein ich bin auch kein Russland fan und war es auch noch nie aus diversen Gründen aber deswegen die Websites von denen sperren? Ne wohl nicht ...
 
Man verschiebt das Jagdrennen einfach um einen Tag und wählt ein neues Projekt aus. Sehe da keine Vor-/Nachteile gegenüber den anderen Teams, da jeder zur gleichen Zeit von der Änderung erfährt.

Wenn du die Einflussnahme im Land durch Russland (Propaganda, Datenabfluss etc.) verhindern willst, kannst du einfach alle Russischen IPs von allen Providern im Land sperren lassen. Eventuell sogar das Routing direkt nach Russland komplett abschalten.
Dan kann man auch nicht einfach über das Mobilfunknetz nach Russland funken (bei Drohnen z.B.).

Klar gibt es Proxies und VPNs um das zu umgehen, aber deswegen muss man ja nicht alles offen lassen.
 
Das ist möglich darüber hatte ich nicht nachgedacht ...
 
@NEO83
Was ist da so unverständlich in einem laufenden Krieg die Domänen des Angreifers zu blockieren?

War halt ungünstig weil es bei dem Projekt nicht ohne weiteres erkennbar ist.
Abwarten und Tee trinken damit sie sich ev. etwas anderes einfallen lassen können und bis zum Start ist noch mehr als genug Zeit.
 
Hä? Ich sagte doch gerade das ich über die technischen Dinge nicht nachgedacht habe ansonsten sehe ich für die Sperre halt keinen Grund da es aus meiner sicht keinen Vor- oder Nachteil bringt.
Wenn die Russen zugriff auf das Ausland verbieten sehe ich das als verständlich an denn in Russland will Putin halt eine alternative Wahrheit am leben halten ...
 
Es geht nicht darum ob die Russen was verbieten.
Ein solcher Konflikt lebt auch vom Informationsfluss und da gehört das Internet nunmal mit dazu. Beide Seiten haben ein Interesse daran den Datenfluss zum jeweils anderen zu blockieren.

Es ist aber müßig darüber zu diskutieren. Das Rennen läuft noch nicht und es ist noch genug Zeit sich umzuentscheiden. Auch sehe ich nicht das daran etwas unfair wäre weil das lediglich die Bunker Fraktion treffen würde die sich dann 1x umsonst vollgesaugt hätte.
 
aber verstehe auch nicht das alle .ru Seiten da stellenweise in der Ukraine geblockt sind ...
Es könnte auch genau anders rum sein: Die Russen blockieren alles aus der Ukraine.

Eine Lösung könnte sein, dass für das Jagdrennen alle dem Team Ukraine beitreten und es damit auf den 1. Platz hieven.
 
aber verstehe auch nicht das alle .ru Seiten da stellenweise in der Ukraine geblockt sind ...
Es könnte auch genau anders rum sein: Die Russen blockieren alles aus der Ukraine.

Eine Lösung könnte sein, dass für das Jagdrennen alle dem Team Ukraine beitreten und es damit auf den 1. Platz hieven.
Deine Lösung gefällt mir sofort am Besten. Wäre höchsten unfair ggü. den direkten Konkurrenten des Teams Ukraine. Keine Ahnung, ob das die Teams rund um Platz 10 so sehr interessiert.

Projektwahl würde ein Team ausschließen und wir kontern das, indem wir das Team auf Platz 1 heben.
 
Wäre für mich ok aber der Rest geht dann ja auch zu denen ^^
Am Ende wäre es mir aber vollkommen gleich denn ich denke am Sieg von TAAT ist eh nicht zu rütteln ...
 
Ich wäre dann eher dafür, die 5te Disziplin ausfallen zu lassen.
Ändert am Endergebnis eh nichts, alle bei NFS nochmal Vollgas und alle können sich abregen.
 
Edit:

Ist anscheinend bisher nur ein Vorschlag:

1715277961364.png
 
Zurück
Oben Unten